Liebe Leserinnen und Leser, der Landtagswahlkampf läuft auf Hochtouren. Mehr als zwei Millionen Euro haben die Vorarlberger Parteien dafür budgetiert, allen voran die ÖVP mit rund 800.000 Euro, gefolgt von FPÖ, SPÖ, Neos und Grünen. Was die Parteien …
Vorarlberger Nachrichten | VN.AT
Von Gerold Riedmann, VN Chefredakteur
Liebe Leserinnen und Leser,
der Landtagswahlkampf läuft auf Hochtouren. Mehr als zwei Millionen Euro haben die Vorarlberger Parteien dafür budgetiert, allen voran die ÖVP mit rund 800.000 Euro, gefolgt von FPÖ, SPÖ, Neos und Grünen. Was die Parteien abseits des Wahlkampfs für ihren laufenden Betrieb brauchen, steht in den aktuellen Rechenschaftsberichten. Haupteinnahmequelle bleibt die Parteienförderung.
„Die Bohrungen zur Bodenbeschaffenheit sind abgeschlossen. Und obwohl die geologische Untersuchung der Bohrkerne noch einer Finalisierung bedarf, lässt sich klar eine Tendenz feststellen.“ Mit dieser Aussage lässt Asfinag-Vorstandsdirektor Hartwig Hufnagl aufhorchen. Es könne schon jetzt bestätigt werden, dass die S18-Trassen machbar seien, so Hufnagl weiter. Allerdings sei es verfrüht, sich auf eine Variante festzulegen. Vorstand Hufnagl wird am Montag im Bregenzer Landhaus Gespräche führen.
Wie sehen Gottfried Koch und Markus Eichhorner, die die Geschicke im Feldkircher Autohaus Koch leiten, die Diskussion um E-Mobilität und Klimaschutz? „Wir haben mit der NoVA und der Mineralölsteuer seit 15 Jahren eine CO2-Steuer. Viel mehr braucht es Anreize, damit auch verstärkt Privatpersonen ein umweltfreundlicheres Fahrzeug kaufen.“ Strafsteuern seien hingegen kein gutes Mittel.
„Ma hilft“ unterstützt das integrative Fußballprojekt „Kick mit“ für Mädchen und öffnet die Fußballbühne für sozial Benachteiligte. Rund 30 Mädchen sind am Mittwoch auf dem traditionellen FC-Platz in Lustenau unter der Anleitung von Trainerin Emma Gwigger dem runden Leder nachgejagt und hatten Spaß dabei. Nun ist geplant, eine regelmäßige Trainingseinheit einzuführen.
Top-Stellen im VN-Karriereteil: Hier finden Sie wiederum ausgewählte Karrierechancen am Vorarlberger Arbeitsmarkt:
Fachhochschule Dornbirn - StudiengangsleiterIn
Kaplan Bonetti – Assistenz der Geschäftsleitung
Casinos Austria – Junior-Croupier
Sodexo - ObjektmanagerIn
Herzlichst, Ihr
Gerold Riedmann, VN Chefredakteur
g.riedmann@vn.at
Bewerten Sie die VN am Morgen:
Start ins Laufwochenende
Mit einer letzten Trainingsrunde macht sich diese Gruppe fit für den 3-Länder-Marathon am Sonntag. Schon heute, Samstag, gehen 2300 Kinder auf die Piste. »A12, C1 VN/lerch
Zwei Millionen für den Wahlkampf
Schwarzach Die Nationalratswahl ist noch keine Woche her, schon läuft der Landtagswahlkampf auf Hochtouren. Mehr als zwei Millionen Euro haben die Vorarlberger Parteien dafür budgetiert, allen voran die ÖVP mit rund 800.000 Euro, gefolgt von FPÖ, SPÖ, Neos und Grünen.Was die Parteien abseits...
E-Mobilität braucht Anreize
Feldkirch Gottfried Koch und Markus Eichhorner leiten die Geschicke im Feldkircher Autohaus Koch. Wie sie die Diskussion um E-Mobilität und Klimaschutz sehen? „Wir haben mit der NoVA und der Mineralölsteuer seit 15 Jahren eine CO2-Steuer. Viel mehr braucht es Anreize, damit auch verstärkt...
Finanzieller Gewinn für ÖVP und Grüne
Wien Die Erfolge bei der Nationalratswahl schlagen sich bei den Wahlgewinnern auch in den Parteikassen nieder. 2020 bekommen die Grünen, die derzeit leer ausgehen, knapp 9,5 Millionen Euro an Förderungen. Die ÖVP erhält mit 21,1 Millionen um 2,4 Millionen Euro mehr. Auch die Neos verzeichnen...
Wohnen frisst das Einkommen auf
Bregenz, Dornbirn Die Wohnkosten zählen zu den größten Sorgen der Vorarlberger. Die Frage nach leistbarem Wohnen stellt sich immer mehr. In den VN erzählen zwei Frauen von ihrer Wohnsituation. Carmen Platonina gibt gerne 40 Prozent ihres Einkommens für die Miete aus. Bei Frau S. ist die...
Saisonstart im Künstlerhaus
Spannende Arbeiten von Philipp Preuss und Karin Ferrari. »D8
Hofsteigderby in VN.at-Eliteliga
Lauterach empfängt mit neuem Trainerduo den FC Wolfurt. »C4
Vermummungsverbot bei Demos
Hongkongs Regierung greift auf Notstandsgesetze zurück. »A2
Jugendlicher verurteilt
15-Jähriger beleidigte Polizei und sorgte auch sonst für Ärger. »B1
Tourismus will Unterstützung
Branche hofft auf Rückhalt durch neue Landesregierung. »D1
Dornbirn verlor in Graz 1:3
Graz Der Dornbirner EC verlor in der Erste Bank Eishockeyliga bei den Graz 99ers mit 1:3. Nach einem 0:3-Rückstand gelang Emilio Romig in Überzahl im Finish der Partie das Ehrentor für sein Team. Mit der sechsten Niederlage in Folge rutschten die Bulldogs auf den elften und letzten Tabellenplatz...
Todesanzeigen
Ingrid Krammerer
Hans Fraschio
Irmagard Kreil
Jakob Wolf
Walter Rosemann
Armin Sautter
Wilhelm Pöder
Georg Partl
Otto Hämmerle
Adolf Mayer
Harry Fleck
Friedi Schaffer
Anton Berlinger
Hilde Steinhauser
Ingrid Kammerer
Hans Fraschio
Franz List
Margit Helbok
Maria und Josef Vallaster
Reinhilde Rudigier
KontaktImpressumAGBNewsletter AnmeldungVN-Aboshop