Liebe Leserinnen und Leser, mehr als 18.000 Athleten aus aller Welt haben der Eröffnungsfeier der Weltgymnaestrada auf der Birkenwiese in Dornbirn entgegengefiebert. Doch daraus wurde nichts. Die Wettervorhersagen waren so trist, dass die Show auf Mi…
Vorarlberger Nachrichten | VN.AT
Von Hans Günter Pellert, Stellvertretender Chefredakteur
Liebe Leserinnen und Leser,
mehr als 18.000 Athleten aus aller Welt haben der Eröffnungsfeier der Weltgymnaestrada auf der Birkenwiese in Dornbirn entgegengefiebert. Doch daraus wurde nichts. Die Wettervorhersagen waren so trist, dass die Show auf Mittwoch verschoben wird. Die Sicherheit der Teilnehmer geht vor, betonte OK-Präsidentin Marie-Louise Hinterauer. Bei den Akteuren wich die Enttäuschung bald wieder der guten Laune. Es warteten ja die Willkommenspartys in den Nationendörfern.
2017 stand der Nationalratswahlkampf noch ganz im Zeichen der Flüchtlingskrise. Heute ist das anders. Im jüngsten EU-Wahlkampf zählte Klimaschutz zu den Themen, die am präsentesten waren. Es ist also bei der Masse angekommen. Auch in diesem Nationalratswahlkampf wird der Klimaschutz die Themenlage massiv bestimmen. Davon ist der Politikwissenschaftler Fritz Plasser überzeugt.
Die Zahl der Bezieher einer Ausgleichszulage geht zurück. Österreichweit und auch in Vorarlberg. Hierzulande ist sie seit 2009 um 14 Prozent gesunken. Dass die Zulage immer weniger gebraucht wird, ist ein Hinweis darauf, dass sich Männer und Frauen aus eigener Erwerbstätigkeit immer höhere Pensionsansprüche erarbeiten.
Nachdem im April Tiertransporte nach Bozen für kurze Zeit gestoppt wurden, setzte der zuständige Landesrat Christian Gantner (ÖVP) eine Taskforce ein. Sie soll prüfen, wie Transporte reduziert werden können und Alternativen suchen. Ende Mai sollten die Ergebnisse präsentiert werden. Die Frist ist längst abgelaufen. Die Taskforce hat sich nämlich erst am 19. Juni zum ersten Mal getroffen. Die Ergebnisse sollen nun im Herbst vorliegen.
Eine wunderbare Wandlung hat das Hohenemser Kammerorchester Arpeggione vollzogen. Zum Saisonfinale erwiesen sich die Musiker, die nun mit einem Chor aus Vicenza antraten, als begeisternde Barock-Experten.
Sie wollen jederzeit aktuellen Qualitätsjournalismus aus Vorarlberg, Österreich und der ganzen Welt? Das bekommen Sie auf VN.at! Entdecken Sie rund um die Uhr die neuesten Premium-Nachrichten. Schneller, vernetzter, näher und tiefgründiger – die neue Immer-und-überall-VN!
Herzlichst, Ihr
Hans Günter Pellert
Bewerten Sie die VN am Morgen:
Wahlkampf im Zeichen des Klimawandels
wien 2017 war der Nationalratswahlkampf noch ganz im Zeichen der Flüchtlingskrise gestanden. Das war das Thema, das damals am meisten diskutiert worden ist. Umweltschutz rangierte unter ferner liefen. Heute ist das anders. Im jüngsten EU-Wahlkampf zählte Klimaschutz zu den Themen, die am...
Ergebnisse erst im Herbst
Vorsitzender erkrankt: Die Tiertransporttaskforce liefert Ergebnisse erst im Herbst. »A6
Arpeggione auf dem Barocktrip
Zum Saisonfinale wurde das Hohenemser Kammerorchester fast zum Originalklangensemble. »D6
Steurer löst Hawaii-Ticket
Schwarzenbergerin holt bei Ironman Austria als Zweite WM-Startplatz und ÖRV-Titel. »C1
Die schnellste Feuerwehr
Die Feuerwehr Übersaxen holte sich beim Landesfeuerwehrbewerb den Goldenen Helm. »B1
Eröffnung des Turnspektakels fiel ins Wasser
dornbirn Mehr als 18.000 Athletinnen und Athleten hatten der Eröffnung der Weltgymnaestrada auf der Birkenwiese in Dornbirn entgegengefiebert. Doch nichts wurde es mit dem bunten Spektakel. Die Wettervorhersagen waren so trist, dass sich das OK-Team schweren Herzens dazu durchrang, die Show...
Todesanzeigen
Alois Müller
Otto Bitschnau
Alfons Bals
Sigrid Netzer
Friedrich Kubesch
Silvia Prugger
Lina Schwärzler
Alois Müller
Johann Landl
Bernhard Zelger
Monika Kraher
Lydia Müller
Karl Köpf
Franz-Anton Schertler
Hilda Pfefferkorn
Michael Lung
Luise Kuster
Richard Schwarz
Siegfried Huber
Martin Dorner
KontaktImpressumAGBNewsletter AnmeldungVN-Aboshop