Liebe Leserinnen und Leser, 2025 soll mit dem Bau der S 18 begonnen werden, unabhängig von der Variante. Das formuliert der neue Asfinag-Vorstand Hartwig Hufnagl als realistisches Ziel. Landeshauptmann Markus Wallner fordert vehement die Weiterentwic…
Vorarlberger Nachrichten | VN.AT
Von Gerold Riedmann, VN Chefredakteur
Liebe Leserinnen und Leser,
2025 soll mit dem Bau der S 18 begonnen werden, unabhängig von der Variante. Das formuliert der neue Asfinag-Vorstand Hartwig Hufnagl als realistisches Ziel. Landeshauptmann Markus Wallner fordert vehement die Weiterentwicklung des Projekts. Über 40.000 Vorarlberger würden auf eine Entlastung warten. Zudem appelliert er an die Kritiker, nicht in den „Modus der totalen Verhinderung“ zu verfallen.
Lech rührt mit großer Kelle an. Die rege Betriebsamkeit auf den aktuellen Großbaustellen ist an den hoch aufragenden Baukränen nicht zu übersehen. Die Bauarbeiten fürs neue Gemeindezentrums sowie die Modernisierung des Schwimmbads laufen auf Hochtouren. 41 Millionen Euro investiert die Arlberggemeinde.
18 Monate war Father Tom in der Gewalt des IS. Obwohl sie ihm praktisch immer die Augen verbanden, schwanden sein Geist und seine Hoffnung nicht, sagt der aus Indien stammende Missionspriester im VN-Gespräch. Dass ihn die Terroristen letztlich frei ließen, sieht er als Gottes Willen.
Beim fünfter Prozesstag in der Causa Häusle machten sich Gewissensbisse breit. Bei der Einvernahme des Drittangeklagten im Umweltskandal betonte dieser einmal mehr, den Ex-Geschäftsführer einst falsch beschuldigt zu haben, Anweisungen zum illegalen Eingraben von Gärresten gegeben zu haben.
Ein Skigipfel soll die Lösung für Ski-Ass Katharina Liensberger sein. Die 22-Jährige ist nach dem Wechsel zu Kästle ohne Vertrag mit einem Schuhausrüster und nicht startberechtigt. VSV-Chef Walter Hlebayna will nun einen Termin zwischen ÖSV-Boss Peter Schröcksnadel und Liensberger vermitteln.
Herzlichst, Ihr
Gerold Riedmann, VN Chefredakteur
g.riedmann@vn.at
Bewerten Sie die VN am Morgen:
Bissiger Humor im Anflug
Das Musiktheater Vorarlberg probt die Operette „Die Fledermaus“ von Johann Strauß. Eines steht schon vor der Premiere fest: Der Frosch ist in Götzis weiblich. »D8 mtvo/mathis
Ein Skigipfel als Lösung für Liensberger
Sport
Schwarzach Am Freitag kleidet der Österreichische Skiverband in Salzburg seine Athleten für die  Weltcupsaison ein. Vorarlbergs Ski-Ass Katharina Liensberger wird am Nachmittag auf die Bühne gebeten. Die 22-Jährige ist nach dem Wechsel zu Kästle aber ohne Vertrag mit einem Schuhausrüster und...
Der Abschied fällt schwer
Vorarlberg
Bregenz Die Redestatistik der Abgeordneten bietet kein vollständiges Bild ihrer Arbeit. Sie zeigt aber, wie oft und wie lange jemand spricht. Seit 2017 errechnen die VN aus dem Videoarchiv des Landtags die fleißigsten Redner. Am Sonntag wird der neue Landtag gewählt. Ein Blick auf die Hälfte...
2025
Vorarlberg
soll mit dem Bau der S 18 begonnen werden, unabhängig von der Variante. Das formuliert der neue Asfinag-Vorstand Hartwig Hufnagl als realistisches Ziel. LH Markus Wallner fordert vehement die Weiterentwicklung des Projekts. »A4
Auf der Sonnenseite durch drei Orte
Vorarlberg
Nüziders Der Sunna-Weg verläuft über drei Orte: von Nüziders über den Montikel in Bludenz nach Gasünd und weiter über Grub und die Allmein bis nach Braz. Für Familien mit Kindern ist der im Mai offiziell eröffnete Weg mit zahlreichen Zu- und Abstiegsmöglichkeiten gut und einfach zu...
Fokus auf Innovation für die Vorarlberger Exporteure
Markt
Schwarzach Die Außenwirtschaftsorganisation der Wirtschaftskammer bietet Unternehmen ein neues Service an. Der Bregenzer Michael Scherz legt den Fokus auf Innovation weltweit und stellt den Firmen in Vorarlberg und Österreich das weltweit gesammelte Wissen vor. Daneben gibt es auch Workshops zu...
SPÖ und FPÖ absolvierten bei Kurz ihr Erstgespräch
Politik
Wien Der von Bundespräsident Alexander Van der Bellen mit der Bildung einer neuen Regierung beauftragte ÖVP-Chef Sebastian Kurz hat am Dienstag die ersten Sondierungsgespräche mit potenziellen Koalitionspartnern geführt. Den Auftakt machte SPÖ-Obfrau Pamela Rendi-Wagner, die bei Kurz ihre...
Lech rührt mit großer Kelle an
Vorarlberg
Die rege Betriebsamkeit auf den aktuellen Großbaustellen in Lech ist wegen der hoch aufragenden Baukräne nicht zu übersehen. Die Bauarbeiten fürs neue Gemeindezentrum sowie die Modernisierung des Schwimmbads laufen auf Hochtouren. 41 Millionen Euro investiert die Arlberggemeinde. »a7
Fünfter Prozesstag in Causa Häusle
Lokal
Bei der fortgesetzten Verhandlung um den Umweltskandal der Firma Häusle wurde die Einvernahme des Drittangeklagten fortgesetzt. Dieser betont einmal mehr, den Ex-Geschäftsführer einst falsch beschuldigt zu haben, Anweisungen zum illegalen Eingraben von Gärresten gegeben zu haben.  »B1
Selbstvertrauen stärken
Sport
Der Europacup-Samstag wirft seine Schatten voraus. Doch vorerst gilt es für die Handballer von Alpla Hard und Bregenz die Pflicht zu erledigen. Und da warten heute auf beide Mannschaften Heimspiele. Bregenz beginnt um 19 Uhr gegen Graz und Hard empfängt um 19.30 Uhr Ferlach. »C5
Praxistaugliche Denkschule
Markt
Die Vorarlberger Unternehmensberater Rudolf Lürzer und Arnaldo Romanos-Hofer greifen in ihrem neuen Buch „Management Anthology Reloaded – 44 Denkmodelle und Methoden für kluge Entscheider“ bewährte und zukunftstaugliche Managementkonzepte und Methoden auf. »D2
Todesanzeigen
Gertrud Feurstein
Carmen Ramsebner
Gertraud Freuis
Viktor Liebel
Annelies Gächter
Gerda Staudacher
Gustl Nessler
Gustl Nessler
Josef Niedertscheider
Olga Braun
Fini Bachmann
Paula Jenny
Walter Ess
Erika Scheible
Manfred Nigsch
Herbert Eberle
Germana Maier
Gebhard Riedmann
Josip Smodek
Hermann Hämmerle
KontaktImpressumAGBNewsletter AnmeldungVN-Aboshop